Aktionstag

Fridays for Future - Die Schöpfung bewahren

Immer Freitags bechäftigen wir uns mit Themen und Aktionen zum Umweltschutz!





 

Der Herbst ist in vollem Gange und es nieselt mal wieder. Wir sammeln und bestimmen trotzdemgemeinsam Blätter und nehmen sie zum pressen mit in die Kita.


 

Wer möchte, kann heute aus dem gesammelten und gewaschenen Plastikmüll Raumschiffe, U-boote, Designhäuser o.a. entwerfen.


 

Heute sind gleich zwei Gruppen aktiv. Einige Kinder gehen in den nahegelegenden Wald und beschäftigen sich mit der Frage: Wie sieht der Wald im Spätsommer aus? Natürlich werden viele Fundstücke mitgebracht.

 

Eine zweite Gruppe verwertet alte Zeitungen. Tags zuvor wurden diese schon kleingerissen und eingeweicht. Nun pressen die Kinder Blöcke daraus, die wir wie Holz zum Lagerfeuer verwenden wollen.


 

Wir gehen zusammen durch die Wolgaster Innenstadt. Wohin mit dem Müll? Die Kinder habe die Aufgabe, Abfallkörbe zu finden und sind begeistert dabei.


 

Mit der Lupe unterwegs - die kleinen Wunder sehen. Die Kinder suchen kleine Objekte zum genauen Betrachten. Das Highlight ist eine Vogeleierschale.


 

Wozu brauchen wir Bäume? Was gehört zum Baum? ... Die erste Antwort überrascht: "für saubere Luft". (Damit hatten die Großen nicht gerechnet.) Die Kinder erkennen die Bäume (Walnuss, Eiche, Buche, Ahorn, Birke, Kirsche, Apfel) auf unserem Grundstück sogar an den Blättern.


 

Die ersten Antworten zur Postkarte erreichten den Kindergarten während der Schließzeit. Wir bedanken uns für die Informationen, das Engagement und die freundlichen Worte.

 


Eine Überraschung für uns...

Aufgrund eines Twitterbeitrages über unseren Aktionstag von Herrn Jansen, Geschäftsführer des KTK, wurden wir bei Kita For Future als

Klimahelden-Kita

eingetragen.


 

Muscheln kennen natürlich alle unsere Kinder, aber dass es Tiere sind wissen dann doch nicht alle. Die Kinder lernen die Muscheln kennen, die sie am Strand von Usedom finden:

Große Sandklaffmuschel, Baltische Plattmuschel (Rote Bohne), Gemeine Herzmuschel und die Miesmuschel. Letztere spielt eine besondere Rolle für die Meere. So erfahren die Kinder, wie wichtig Miesmuscheln für sauberes Wasser sind und was so eine kleine Muschel leisten kann.


 

 

Wir haben Ableger von Zimmerpflanzen erhalten. Die Kinder Pflanzen diese in Töpfe und begründen so die Kitaräume für bessere Luft und eine angenehme Atmosphäre. 


 

Wir fertigen Insektenhotels und Konservendosen und Insektentränken.


 

Wir säen Blumensamen als Bienenweide.


 

Wir planen ein Insektenhotel und eine Insektentränke und sammeln Baumaterial im nahegelegenen Wäldchen.



 

 

Wir beobachten den Beachcleaningday Usedom von Weitem. Wir danken den Schüler für Ihre Nachrichten und Bilder, die uns die Aktion erklären.

Wir haben neue Postkarten und wollen diese an Firmen, Personen u.ä. verschicken. Die Kinder tragen Adressaten zusammen und die Großen staunen über die wachsende Liste. Der Schmierzettel reicht gerade so aus.


 

Einfach mal die Wäsche draußen trockenen und nicht den Trockner nutzen...


 

Alte Gummistiefel mit Blumen bepflanzen - gegen das Bienensterben...