Das offene Prinzip bietet uns ideale Voraussetzungen um Projekte vielfältig und situationsorientiert zu gestalten. Es werden in den Projekten und auch außerhalb dieser, Aktivitäten und Lernmöglichkeiten angeboten, die das Kind ganzheitlich in seinen körperlichen, emotionalen und sozialen Bedürfnissen ansprechen.

Unsere Projekte werden geplant und gut vorbereitet. In die Vorbereitung werden die Kinder miteinbezogen und können so Einfluss auf die Gestaltung der Projekte nehmen. Wir versuchen möglichst viele Interessen zu befriedigen, sind aber auch hier bestrebt soziale Fähigkeiten durch demokratisches Verhalten zu fördern.

 

 

Die Projektarbeit im Jahr 2019 stellen wir unter das Thema:

Warum heißt ... so?